Ich hab jetzt also auch einen Blog.

Oh wow. Ich bin so aufgeregt. Nein eigentlich nicht. Ich hab jetzt also auch einen Blog. Bin jetzt was ganz besonderes, weil  sonst nur sehr wenig Menschen einen haben. Habe mich bewusst für WordPress entschieden, da ich finde, dass dies hier besser ist als Blogspot. Blogspot ist inzwischen auch nur ein anderes Wort für “Fashionblog” geworden. Irgendwie traurig… Naja. Erwartet nichts tiefgründiges, ich werde hier nur ein bisschen aus meinem Leben berichten. Meine Texte werden euch auch sicherlich nicht die Augen mit Tränen füllen, da ich noch nie gut im Texte schreiben war (Ihr könnt meine Deutschlehrerin fragen!). Joa und sonst wünsch ich euch einfach viel Spaß, und wenn ihr keinen Spaß habt, wisst ihr hoffentlich wie man ein Tab schließen kann.

P.S.: Während ich diesen Text geschrieben habe, hab ich Kay One gehört. Daraus könnt ihr schließen, dass ich mir nicht viel Gedanken über diesen Post gemacht habe.

Hade Tschüüüss!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: